Willkommen auf der Webseite der Sportgemeinschaft

SG Fichtenwalde 1965 e.V.

 

Sportgruppe Recabic

RECABIC  seit 1999 in Fichtenwalde

Regeneration von
Kraft
Ausdauer und
Beweglichkeit durch 
Integriertes
Konditionstraining
RECABIC - dient der Stärkung des Bewegungsapparates. Dabei werden Muskelgruppen bewegt, die im normalen Alltag kaum oder nur einseitig beansprucht werden, zum Beispiel die bei Büro-/Computer-Arbeit einseitig beanspruchte Schultermuskulatur. Rückenprobleme können stark minimiert werden. Die Sauerstoffversorgung des Körpers wird gefördert.
Sportmediziner: 10 min RECABIC entsprechen 45 min normaler Gymnastik

Das Sportgerät

Die Übungen werden mit einem Recabic- bzw. Bali-Pander ausgeführt.
Er ist das kleinste Fitnessstudio der Welt!
Auf Grund der äußeren Form des Panders wurde Recabic auch schon als »Sport mit einer Sicherheitsnadel« bezeichnet. Der Recabic- bzw. Bali-Pander (eine Art Impander) hat seinen Ursprung auf Bali. Dort benutzten Krieger, aber auch Tänzerinnen elastische Lianen - die sog. »Schwingenden Zweige« - um ihren Körper zu stärken und ihn beweglich zu halten.
Dr. Dirk Schmidt-Dincklage nahm diese Idee Anfang der 1950er mit nach Europa, die allerdings bald weitgehend in Vergessenheit geriet. Zu Beginn der 1980er Jahre griff Robert Ley den Gedanken auf und entwickelte mit dem Mediziner H.J.Noblé verschiedene Übungen der Recabic-Widerstandsgymnastik, auf die wir auch heute zurückgreifen.

Die Übungsstunde

Wir bewegen uns zu Fuß bei (nahezu) jedem Wetter im Freien,
während der Sommerzeit im Fichtenwalder Wald,
während der dunklen Jahreszeit auf beleuchteten Straßen und Wegen Fichtenwaldes.
Unterwegs führen wir drei Übungsabschnitte für Dehnungs- und Ausdauerübungen mit dem Recabic- bzw. Bali-Pander durch.
Kein Leistungssport, keine Wettkämpfe! Jeder nach seinen gesundheitlichen Möglichkeiten! Beinahe jeder kann diesen Sport betreiben.
Übungszeit : Donnerstags, 17.00 Uhr (außer an Feiertagen)
Treffpunkt : Fichtenwalde an der Schule, Berliner Allee Ecke Schulstraße
Sportgruppenleiter : Sylvia Bock
Stellvertreter : Maria Glöckner
Bekleidung : dem Wetter entsprechend, sportlich

Für Interessierte ist die Teilnahme jederzeit möglich. Bei vorheriger Informationen des Sportgruppenleiters (Mail: vorstand@sgfiwa.de ) steht gleich von Beginn an ein Übungspander zur Verfügung.
Erst nach ca. 4 x Schnupperteilnahme sollte die Entscheidung über eine regelmäßige Teilnahme und damit eine Mitgliedschaft in der SG-Fichtenwalde 1965 e.V. fallen. (Mitgliedsbeiträge siehe www.sg-fichtenwalde.de, Beitragsordnung oder als PDF)
Weitere Informationen zu RECABIC im Internet unter www.recabic.de .